Ganzheitliches Verständnis in der Behandlung von komplexen und chronischen Leiden

Unsere Grundlagen für eine umfassende Heilungsstrategie

Bei der Erstkonsultation nehmen wir eine umfassende Anamnese vor. Dazu gehört nicht nur die gesamte Vorgeschichte Ihrer Krankheit, sondern auch Ihr physischer und psychischer Zustand sowie mögliche Einflüsse Ihres persönlichen Umfelds. Denn obwohl Sie sich dessen vielleicht nicht bewusst sind, können Ihre Beschwerden auf einer komplett anderen Ebene ausgelöst werden, als auf welcher diese sich letztendlich äussern.

Typischerweise entstehend Beschwerden, weil mehrere Faktoren Ihre persönliche Belastbarkeit reduziert haben. Sie sind beispielsweise aus dem Wagen gestiegen und haben plötzlich einen stechenden Schmerz im Rücken verspürt, der Ihre Bewegungsfreiheit seither stark einschränkt (z.B. Hexenschuss). Kann eine solch alltägliche Bewegungen Ursache für so starke Schmerzen sein? Keinesfalls, die Ursache liegt eindeutig auf einer anderen Ebene. Wir werden sehr bald herausfinden, dass die entstandene Wirbelverschiebung verursacht wurde, weil z.B. Ihre Darmschleimhäute bereits seit längerem irritiert sind oder z.B. der alltägliche Stress in Ihrer Umgebung seine Opfer fordert.

Ihre Vorbereitung für das Erstgespräch

Aus dem oben geschilderten Beispiel sehen Sie, dass sämtliche Informationen für uns eine wichtige Bedeutung haben, um die Ursächlichkeit aufspüren zu können, auch wenn sie Ihnen zunächst irrelevant erscheint.

 

Vor allem bei komplexeren und chronischen Krankheitssymptomen ist es für uns sehr wertvoll, wenn so viele Informationen wie möglich beim Erstgespräch bereits vorhanden sind.

Vertiefung der Analyse

Bereits während der Anamnese erhalten unsere TherapeutInnen einen Eindruck, in welchem Ausmass Ihre Situation einen direkten oder indirekten Zusammenhang mit Ihren Symptomen haben. Während der Manualtherapeut sein Fingerspitzengefühl einsetzt, um über Ihre «Gewebesprache» zu den dominanten auslösenden Faktoren zu gelangen, wird bei der Mentaltherapie-Diagnose ein breites Spektrum aller Faktoren offengelegt, die Ihre Grundregulation stören können, in welcher alle Facetten wie psychische und seelische Faktoren, Körpersprache, Verhaltens- und Reaktionsmuster erfasst werden.

Entwicklung Ihrer individuellen therapeutischen Strategie

Wenn sich aus diesem breiten Spektrum von Information herauskristallisiert hat, was bei Ihnen ursächlich ist, wird zunächst das geeignetste «Werkzeug» eingesetzt. Bei chronischer Problematik kommt es oft vor, dass auch mehrere Behandlungselemente notwendig sind, denn in der ganzheitlichen Medizin kann man eindeutig feststellen, dass die Wirkung von mehreren kombinierten Behandlungsimpulsen um ein Vielfaches stärker sind als einzelne isolierte Behandlungen. Dies ist vermutlich die Erklärung, weshalb viele chronisch kranke Menschen, obwohl sie bereits vieles erfolglos versucht haben, beim gezielten Einsetzen der ganzheitlichen «Werkzeuge» in der richtigen Intensität und Reihenfolge, nach Jahren mühsamen Kämpfens die Beschwerden erfolgreich verschwinden.


Heilung ist ein Prozess

Leider ist es unrealistisch, davon auszugehen, dass langjährige Beschwerden mit bloss einer Behandlung geheilt werden können. Trotzdem möchten wir Sie so schnell wie möglich zu einem beschwerdefreien Zustand und zu höchstmöglicher Lebensqualität zu begleiten. Wie viele Behandlungen wir dafür benötigen hängt von zahlreichen Faktoren ab. Um die Qualität und Effizienz zu maximieren, werden Ihre Fortschritte durch interne Kontroll-Systeme gesteuert.

Vorbeugen statt heilen

Gesundheit ist das wertvollste Kapital. Doch erst im Krankheitsfall wird uns dies so richtig bewusst. Wir bieten eine eingehende Vorsorgeuntersuchung, die alle wichtigen Aspekte abdeckt. Es ist dies eine Investition in Ihre nachhaltige Gesundheit und daher äusserst sinnvoll wie auch langfristig absolut kostensparend.

THERAPMED

Winterthurerstrasse 501
8051 Zürich-Schwamendingen

Telefon 044 320 13 13

praxis@therapmed.ch

www.therapmed.ch

Öffnungszeiten Sekretariat:

Montag – Freitag: 8.00-13.00 Uhr / 14.00-17.30 Uhr
Samstag: 8.00-13.00 Uhr

Folgen Sie uns auf Facebook